Dr. Moritz Karg (Der Hamburgische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit)

Bild
Foto Dr. Moritz Karg

Abteilung V 3: Digitalisierung und Zentrales IT-Management der Landesregierung Grundsatzangelegenheiten, Digitalisierung und E-Government

Ministerium für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt, Natur und Digitalisierung des Landes Schleswig-Holstein

Dr. Moritz Karg studierte Rechtswissenschaften in Frankfurt (Oder) und Utrecht und promovierte im Völkerrecht an der Universität Regensburg. Nach seinem Referendariat war er beim Unabhängigen Landeszentrum für Datenschutz Schleswig-Holstein und dem Hamburgischen Beauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit tätig und beriet die Datenschutz Aufsichtsbehörden von Montenegro und Moldawien als Short Term Expert in entsprechenden Twinning Projekten. Seit 2018 ist er als Projektleiter und seit 2019 als Referatsleiter für das Referat Grundsatzfragen der Digitalisierung und des E-Government im Digitalisierungsministerium des Landes Schleswig-Holstein tätig. Er ist Lehrbeauftragter für Datenschutz, Informationsfreiheit und E-Government an der Fachhochschule für Verwaltung und Dienstleistungen in Kiel.