29.05.19
7. Zukunftskongress Staat & Verwaltung setzt neue Impulse für Umsetzung des OZG

Der 7. Zukunftskongress Staat & Verwaltung ist mit über 2.000 registrierten Teilnehmenden heute im Berliner bcc erfolgreich zu Ende gegangen. Höhepunkte waren sicher die Auftritte der Bundesminister Seehofer, Heil und Braun. Aber das wichtigste: Viele neue Impulse für die Digitalisierung der Verwaltung in Bund, Ländern und Kommunen. Einige erste Kongresseindrücke: https://www.zukunftskongress.info/de/zksv19/impressionen

21.05.19
BM Seehofer besucht Zukunftskongress am 28. Mai 2019

Presseinformation des BMI:

Der Bundeminister des Innern, für Bau und Heimat, Horst Seehofer, wird am 28. Mai 2019 den Zukunftskongress Staat & Verwaltung 2019 besuchen. Als Schirmherr des Kongresses wird er zunächst eine Keynote halten und an einer Podiumsdiskussion zum Thema „Starke Strukturen für Staat und Verwaltung“ teilnehmen. Im Anschluss wird Herr Minister Seehofer das auf der Ausstellungsfläche des BMI aufgebaute Digitalisierungslabor besuchen. Er wird sich dort unter anderem über Ergebnisse zum Wohngeld und der Baugenehmigung informieren. In Digitalisierungslaboren testen Bürgerinnen und Bürger digitale Lösungen und helfen, die Verwaltungsverfahren nutzerfreundlich auszugestalten.“

 

20.12.18
BMI und Zukunftskongress Staat & Verwaltung setzen erfolgreiche Zusammenarbeit fort

Das Bundesministerium des Innern, Bau und Heimat übernimmt auch für die Zeit nach 2019 die Schirmherrschaft für die Leitveranstaltung des Public Sectors für den Digitalen Wandel. Damit wird eine gute Grundlage gelegt Impulse zu setzen, damit über den Dialog zwischen Politik, Verwaltung, Wissenschaft und Wirtschaft Deutschland und Europa besser und digitaler werden.

07.12.18
Zukunftskongress vertieft Kooperation mit Fraunhofer FOKUS

Wie in den vergangen Jahren wird Fraunhofer FOKUS die "Arena der Lösungen" auf dem Zukunftskongress wissenschaftlich begleiten sowie im Handlungsfeld "Öffentliche IT-Landschaft der Zukunft" neue Impulse setzen.