Anika Krellmann (KGSt)

Bild
Anika Krellmann

Referentin Organisations- und Informationsmanagement

KGSt

Anika Krellmann ist seit 2015 Referentin im Programmbereich Organisations- und Informationsmanagement der KGSt. Dort verantwortet sie Themen wie die „Digitale Kommune“, Digitalisierung, technologische Trends und IT-Steuerung sowie die Plattform KGSt®-Kommunect, die einen interkommunalen Austausch zu Digitalisierungsprojekten und -ideen ermöglicht. Zuvor war sie bei der Stadt Hamm im Bereich Organisation und Informationstechnikeinsatz für unterschiedliche Digitalisierungsprojekte verantwortlich. Sie bewegt das Bild einer Digitalen Kommune, welche die Chancen der Digitalisierung nutzt, um die Lebens-, Arbeits- und Standortqualität zu erhalten und nachhaltig zu verbessern. In diesem Sinne befasst sie sich aktuell u.a. mit der Bedeutung der Daseinsvorsorge in einer zunehmend digitalisierten Welt. Darüber hinaus ist sie Geschäftsführerin des Vereins Co:Lab – Denklabor & Kollaborationsplattform für Gesellschaft & Digitalisierung e.V. Das Co:Lab ist ein Netzwerk für Fachleute aus Verwaltung, Politik, Wissenschaft, Zivilgesellschaft und Digitalwirtschaft. Die aktuell laufende Initiative #koki befasst sich mit Künstlicher Intelligenz in Kommunen.

Slots