Innenminister Boris Pistorius (MI Niedersachsen)

Bild
Boris Pistorius

Niedersächsisches Ministerium für Inneres und Sport

Boris Pistorius ist seit Februar 2013 Niedersächsischer Minister für Inneres und Sport und gehört seit Dezember 2017 dem Parteivorstand der SPD an. Seit Oktober 2017 ist er zudem Mitglied in einem gemeinsamen parlamentarischen Kontrollausschuss für Europol. Pistorius war nach erfolgreichem Abschluss seines Jurastudiums zunächst als Rechtsanwalt tätig, bevor er 1991 in den Landesdienst wechselte. Unter anderem war er Persönlicher Referent des damaligen Niedersächsischen Innenministers Gerhard Glogowski und stellv. Leiter des Ministerbüros. Nach seiner Zeit als Abteilungsleiter bei der Landesschulbehörde übte er von 2006-2013 das Amt des Oberbürgermeisters in seiner Heimatstadt Osnabrück aus.