Zukunftskongress Staat & Verwaltung

Mit dem Zukunftskongress Staat & Verwaltung startete im Sommer 2013 die zentrale Leitveranstaltung für Digital Government und Verwaltungsmodernisierung unter Schirmherrschaft des Bundesministers des Innern. Von dem Kongress sollen jährlich wichtige Impulse ausgehen, um den organisatorischen und strukturellen Aufgaben der Digitalisierung von Staat und Verwaltung zu begegnen und gleichzeitig die Chancen der digitalen Revolution zu nutzen.

Der kommende Kongress findet am 20. und 21. Juni 2017 unter dem Leitthema Deutschland vor der Wahl: Digitaler Aufbruch oder analoger Stillstand? wieder im bcc Berlin Congress Center statt. Erneut werden bis zu 1.500 Entscheider der DACH-Region aus Bund, Ländern und Kommunen mit Vertretern aus innovativen Unternehmen sowie aus der Wissenschaft neue Ideen, Lösungsansätze und Handlungsempfehlungen für den modernen Staat von morgen diskutieren und erarbeiten. Im gemeinsamen Dialog möchten wir wieder Diskussionen anstoßen und Anregungen geben, um den Weg zu einer modernen und effizienten Verwaltung zu ebnen.